Home

In Zeiten, in denen nicht der Ton, sondern der Effekt die Musik macht und jede neue Band auch gleichzeitig eine neue Musikrichtung begründet, welche wiederum irgendwo im Hardcorebereich dümpelt, gibt es ihn dann doch noch: gradlinigen Punkrock vom Feinsten. Ohne viel Geschnörkel, aber mit Eiern, holen die vier Jungs aus der Eifel alles raus, aus den drei Akkorden, die die Welt bedeuten.

Zu deutsch: Die Homecoming Kings sind schnell, melodisch und vor allem immer für einen Spaß zu haben. Und anstatt sich mit schwer verdaulichen Texten die Tage zu versauen, kümmern sich Kai, Tobi, Jan und Tommi in ihren Songs lieber um die drei wirklich wichtigen Dinge im Leben: Frauen, Freunde, Fleischsalat.